Commander in Chief

Anlässlich des 40. Jahrestages seines Bestehens sende ich die herzlichsten Grüße und Glückwünsche der Offiziere, Soldaten und deren Familien und Angestellten der United States Army, Europe, an die Angehörigen des 6941st Guard Battalion.
Sie können mit Recht stolz darauf sein, einen großen Beitrag zur Freiheit vieler Bürger Ihres Landes geleitet zu haben.
Die vergangenen vierzig Jahre sind denkwürdig gewesen, es waren Jahre der Arbeit, die sich jetzt auszahlen. Berlin war lange Zeit eine geteilte Stadt, jetzt ist es eine offene Stadt. Die Mauer, die eine Geißel und ein Symbol des Hasses war, wird abgerissen.
Ich diente in Deutschland als die Mauer errichtet wurde und befehligte Einheiten, deren Hauptaufgabe es war, die Interzonengrenze zu patrouillieren. Es ist eine große persönliche Genugtuung für mich, die Mauer verschwinden, die Grenze sich öffnen und das Deutsche Volk wiedervereint zu sehen.
Das 6941st Guard Battalion hat einen wesentlichen Anteil an dem Erfolg der U.S. Army Europe, gehabt, „Bewahrer des Friedens“ zu sein.
Ihr Einsatz hat das Berlin Command in seiner einzigartigen Rolle in Berlin wesentlich unterstützt. Der vom Battalion geleistete Beitrag zur Erlangung der Freiheit in Berlin leuchtet ebenbürtig neben den Leistungen der Alliierten, die in Berlin gedient haben. Durch Treue, Einsatz und Können der Soldaten und deren Familien und aller Angestellten und Arbeiter, die für diese stolze Sache gekämpft haben, wurde letztlich die Freiheit jedes Berliner Bürgers erlangt.
Im Namen aller, denen sie gedient haben, sage ich Dank, und im Namen der United States Army, Europe, wünsche ich ihrem Battalion, seinen Angehörigen und Familien alles Glück für die Zukunft.

CROSBIE E. SAINT
General, USA
Commander in Chief





40th Anniversary